Navigation
Malteser Bildungszentrum HRS

Ergänzungsausbildung für Rettungsassistenten mit weniger als fünf Jahren Tätigkeit

Rettungsassistenten, die noch keine fünfjährige Tätigkeit als Rettungsassistent nachweisen können, haben die Auflage zur Teilnahme an einer "ergänzenden Ausbildung".

Durch die Änderung des NotSanG im Frühjahr 2017 muss die Berufserfahrung nicht mehr am Stichtag 01.01.2014 erbracht worden sein, sondern kann auch danach noch gesammelt werden. Es ist daher davon auszugehen, dass bis Ende 2020 nahezu alle RettAss die fünfjährige Tätigkeit werden nachweisen können.

Das Malteser Bildungszentrum HRS bietet 2018 keine Ergänzungsausbildung an. Sowohl 2019 als auch 2020 werden wir Ergänzungsausbildungen anbieten für jene RettAss, die bis dahin noch keine drei bzw. fünf Jahre Tätigkeit nachweisen können. Die Termine für 2019 finden Sie hier ab Oktober 2018. 

Alternativ sei an dieser Stelle auf die Möglichkeit verwiesen, dass Rettungsassistenten mit weniger als fünf Jahren Tätigkeit auch ohne eine weitere Ausbildung direkt die Zulassung zur staatlichen Prüfung ("Vollprüfung") beantragen können.

Weitere Informationen

Inhalte der ergänzenden Ausbildung

Die Inhalte der ergänzenden Ausbildung für Rettungsassistenten mit weniger als 5 Jahren Tätigkeit sind in Anlage 4 der NotSanAPrV (Seite 16) ausführlich beschrieben.