Jahresfortbildung Rettungsdienst Baden-Württemberg 24/12 ONLINE (LB RDF 1T 241203)

  • Die Einführung der Standardarbeitsanweisungen und Behandlungspfade Rettungsdienst (SAAs und BPRs) ist eine der größeren Herausforderungen für den Rettungsdienst in Baden-Württemberg der vergangenen Jahre. Um eine – für alle Mitarbeitende der Malteser in Baden-Württemberg – möglichst gleichlautende Fortbildung auf qualitativ hohem Niveau anzubieten, kooperiert die Rettungsdienstschule mit dem Malteser Simulationszentrum Stuttgart und vermittelt im Jahr 2024 mit den ÄVRD abgestimmte Fortbildungsinhalte die einen Teil der aktuell gültigen Handlungsempfehlungen Version 3.1 ersetzen.

    Die Fortbildung besteht aus einem Tag Online-Schulung (1. Fortbildungstag) zur Schaffung eines theoretischen Unterbaus unter Nutzung der „Retter-fit“-Plattform der Rettungsdienstschule (eine digitales Endgerät und eine stabile Internetverbindung werden benötigt).

    Die praktische Fortbildung wird durch das Simulationszentrum der Malteser Stuttgart in Präsenz geplant und angeboten. EINE GESONDERTE ANMELDUNG IST NOTWENDIG. Dort werden die theoretischen Inhalte in Fallszenarien vertieft und gefestigt. Beide Unterrichtsanteile (Theorie und Praxis) werden durch erfahrene Lehrkräfte und Simulationstrainer/innen begleitet.

  • Inhalte:
    - Einführung in die Standardarbeitsanweisungen (SAAs) und Behandlungspfade Rettungsdienst (BPR)
    - Schwerpunkt auf: Reanimationsmaßnahmen bei Kindern und Erwachsenen, Skilltraining u. a. inkl. i.o-Zugang und SGA
    - Periarrestsituationen, Diagnostik, Differenzialdiagnosen, Behandlung und Medikamentengabe
    - A-Probleme bei Kindern und Erwachsenen, B-Probleme bei Kindern und Erwachsenen
    - H´s und HITS als Ursachen für Reanimationen
Zielgruppe:
Mitarbeitende im Rettungsdienst Baden-Württemberg


Anmeldeschluss: 05.11.2024

Max. Personenzahl: 24

Seminarbeitrag: 75,00 €

Termin

03.12.2024 08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Malteser Bildungszentrum HRS, Rettungsdienstschule Baden-Württemberg Siebenbürgenstr. 1 70825 Korntal-Münchingen