Internationale Zusammenarbeit

Das Malteser Bildungszentrum HRS (MBZ) befindet sich in der Mitte und im Südwesten Deutschlands. Gegründet im Jahr 2004, haben wir mehr als 2.000 Rettungssanitäter, Rettungssanitäter und Notfallsanitäter ausgebildet und hatten mehr als 10.000 Teilnehmer in unseren CME-Kursen. Jedes Jahr beginnen bei uns mehr als 100 Notfallsanitäter-Schülerinnen und -Schüler ihre dreijährige Berufsausbildung und mehr als 250 Personen nehmen an der viermonatigen Ausbildung zur Rettungssanitäterin und zum Rettungssanitäter teil. Wir sind verantwortlich für die jährliche medizinische Weiterbildung von mehr als 1.500 Fachkräften. Von unserem Hauptsitz in der Stadt Wetzlar (60 km nördlich von Frankfurt) und unseren drei weiteren Standorten in Frankenthal, Trier und Korntal bieten wir unsere Dienstleistungen und Schulungen für rund 100 Rettungswachen der Malteser und unserer Partner des DRK, mehrerer Feuerwehren und privater Rettungsdienste in vier deutschen Bundesländern an. 

 

Unsere Mission

Unser Ziel ist es, den Rettungsdienst weltweit mit professioneller Berufsausbildung, wissenschafts- und leitliniengerechter Ausbildung und modernsten Simulationen zu unterstützen. Wir bieten Basisschulungen für Rettungssanitäter (Emergency Medical Technicians) und Notfallsanitäter (Advanced Care Paramedics), Continuous Medical Education (CME), Trainer- und Instruktoren-Ausbildung, zertifizierte internationale Kurse (z. B. ITLS/ERC), CRM (Crew Resource Management)-Kurse und maßgeschneiderte Schulungen für MANV (MCI = Mass-Casualty-Incidents) sowie Personal in Notaufnahmen und Leitstellen. Wir verwenden High-Fidelity-Simulatoren und moderne Geräte, und unsere Kurse werden von hochmotivierten, ausgebildeten und erfahrenen Instruktoren geleitet.